Rätearbeit

Seit 1965 engagieren sich zehntausende Frauen und Männer in den Gremien ihrer Pfarrgemeinden. Sie bringen ihre Erfahrungen und Fähigkeiten mit und investieren viel Zeit und Kraft. Gemeinsam mit dem hauptamtlichen Personal sind sie verantwortlich für das kirchliche Leben in ihren Pfarreien.

Die Gläubigen engagieren sich in Pfarrgemeinderäten, Kirchengemeinderäten oder Verwaltungsräten vor Ort und pfarreienübergreifend im Pfarreienrat oder im Kirchengemeindeverband.

Das Dekanat unterstützt diese Arbeit u.a. durch das Angebot von Schulungen (z.B. in Fragen der Sitzungsleitung) und Geistlichen Tagen.