CHORWOCHENENDE DES DEKANATES SCHWEICH-WELSCHBLLIG IN St. THOMAS !

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vom 16.-18.03.2018 lädt Dekanatskantor Johannes Klar alle interessierten Sängerinnen und Sänger der Kirchenchöre aus dem Dekanat zu einem Chorwochenende nach St. Thomas ein.

Auf dem Programm stehen u.a. mehrstimmige Kompositionen und Chorsätze für die Fastenzeit aus dem neuen Gotteslob. Natürlich steht auch das Thema Stimmbildung, Chorklang und dessen Entfaltung auf dem Programm. Abschluss des Chorwochenendes ist die musikalische Mitgestaltung des Sonntagsabendgottesdienstes in der Pfarrkirche St. Martin in Schweich. Nähere Infos und Anmeldung ab sofortim

Dekanatsbüro: dekanat.schweich-welschbillig(at)bistum-trier.de, Tel. 06502-937450,

bei Ingeborg März, E-Mail: ingeborg.maerz(at)gmx.de oder

bei Dekanatskantor J. Klar, E-Mail: Johannes-Klar(at)t-online.de

Anmeldeschluss ist 26. Februar 2018 !

Gelungene Premiere der Chorjungs von St. Martin

Männerensemble St. Martin Mosel erhält Titel "Meisterchor des Chorverbandes Rheinland-Pfalz"

Bei dem am 21. Oktober 2017 in Ochtendung ausgetragenen Leistungssingen der Stufe III im Chorverband Rheinland-Pfalz stellte sich das noch junge "Männerensemble St. Martin Mosel" (gegründet 2011) einer Jury aus drei Wertungsrichtern. Aufgegeben waren ein Wahlpflichtchor, eine Originalkomposition, ein frei wählbares Wek und ein Deutsches Volkslied.

Der Chor erreichte in allen vier Chorwerken die Bestnote "sehr gut" so dass der Chor nun fünf Jahre lang den Titel "Meisterchor des Chorverbandes Rheinland-Pfalz" tragen darf. Die Leistung des Ensembles unter der Leitung von Musikdirektor Dekanatskantor Johannes Klar ist umso höher zu werten, als sich der Chor in der Regel nur einmal im Monat zum Proben trifft. Hierbei ist unerlässlich, dass jeder Sänger in "Heimarbeit" die Literatur weiter studieren muss.

Zur Zeit besteht der Chor aus 21 Sängern. Pfarrgemeinde und Stadt Schweich haben nun gleich zwei Chöre mit dem Titel Meisterchor vorzuweisen.